Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Bed & Breakfast verpflichtet sich, Sie mit allen notwendigen Aufmerksamkeiten zu empfangen, um Ihren Aufenthalt zu erleichtern und einen qualitativ hochwertigen Empfang zu gewährleisten. Bitte beachten Sie die Bedingungen.

Artikel 1 : Gegenstand : Dieser Vertrag ist ausschließlich für die Buchung eines Aufenthalts in einer Pension bestimmt. Der Eigentümer verpflichtet sich, den Urlauber persönlich mit allen wünschenswerten Aufmerksamkeiten willkommen zu heißen, um ihnen den Aufenthalt und die Kenntnis der Region zu erleichtern.

Artikel 2 : Reservierung und Vertragsabschluss .  Die Reservierung wird wirksam, sobald der Eigentümer vom Kunden eine Anzahlung in Höhe von 30% des Gesamtbetrags des Aufenthaltspreises erhalten hat, die nicht zurückerstattet wird. Die Kaution wird entweder per Scheck (Bank mit Sitz in Frankreich, Scheck zahlbar an ALCÔVE MARINE) oder per Banküberweisung nach Erhalt der RIB per E-Mail bezahlt. Die Reservierung wird erst nach Eingang der Anzahlung verbindlich. Die Zahlung dieser Anzahlung entspricht  nach Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der zwischen den Parteien dieses Gesetzes geschlossene Vorbehalt darf ohne schriftliche Zustimmung des Eigentümers in keinem Fall auch nur teilweise Dritten zugute kommen.

Artikel 3 : Restzahlung: Der Restbetrag ist bei der Ankunft oder spätestens am nächsten Tag vor Mittag beim Eigentümer zu zahlen. Die Zahlung kann mit französischen ANCV-Urlaubsgutscheinen oder in bar erfolgen. Bankgebühren sind vom Kunden zu tragen. Der Eigentümer gibt kein Wechselgeld für Zahlungen mit ANCV-Urlaubsgutscheinen. Verbrauch und Zusatzleistungen, die nicht im Vertrag oder im Kostenvoranschlag erwähnt sind, werden am Ende des Aufenthalts an den Eigentümer bezahlt.

Artikel 4 : Kurtaxe : Die Kurtaxe ist eine lokale Steuer, die der Kunde an den Eigentümer zahlen muss, der sie dann für die Staatskasse reserviert.

Artikel 5 : Ankunft : Der Kunde muss sich am angegebenen Tag und zu den auf der Website angegebenen Zeiten einfinden. Bei verspäteter oder verspäteter Ankunft muss der Kunde den Eigentümer benachrichtigen.

Artikel 6 : Abfahrten : Die Abfahrten erfolgen vor 10:30 Uhr.

Artikel 7:  Frühstück : Das Frühstück wird zwischen 8 und 10 Uhr serviert.

Artikel 8:  Nutzung der Räumlichkeiten : Der Kunde muss die Ruhe der Räumlichkeiten respektieren und sie gemäß ihrem Bestimmungsort nutzen. Deshalb bitten wir Sie, in der Unterkunft nicht betrunken zu sein und beim Gang durch das Haus anständige Kleidung und Schuhe zu tragen.

Auf den Zimmern können keine Mahlzeiten eingenommen werden . Er verpflichtet sich, die Zimmer in einwandfreiem Zustand zurückzugeben und hat jede von ihm zu vertretende Verschlechterung anzuzeigen. Im Schadensfall ist der Kunde zum Ersatz der entstandenen Kosten verpflichtet.

Er  Es ist natürlich verboten, in den Schlafzimmern zu essen, Kleidung zu waschen, auf die Betten zu springen oder sogar die Schuhe mit dem Bettzeug zu reinigen. Alles, was vorsätzlich verschmutzt oder beschädigt wurde, wird von Ihnen finanziell entschädigt.

Kinder, die auf dem Grundstück leben, unterliegen der vollen Aufsicht und alleinigen Verantwortung ihrer Eltern oder Begleitpersonen.

 

Die Gemeinschaftsräume und Schlafzimmer des Gästehauses sind ausschließlich Gästen und Eigentümern vorbehalten. Sie haben daher nicht die Möglichkeit, einen vorübergehenden Bekannten einzuladen, ohne die Genehmigung der Eigentümer eingeholt zu haben. Ihre Ankunft muss den Eigentümern im Voraus mitgeteilt werden. Es werden Nachname, Vorname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse Ihrer Besucher abgefragt. 

Das ganze Haus ist rauchfrei.

Artikel 9 : Kapazität: Dieser Vertrag wird für eine bestimmte Anzahl von Personen abgeschlossen. Wenn die Anzahl der Kunden die Aufnahmekapazität überschreitet, kann der Eigentümer die zusätzlichen Kunden ablehnen. Diese Ablehnung kann in keinem Fall als Änderung oder Vertragsbruch auf Initiative des Eigentümers angesehen werden. Eine Erstattung kann nicht berücksichtigt werden.

Artikel 10 : Aufenthaltsdauer : Der Kunde, der diesen für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossenen Vertrag unterschreibt, kann sich unter keinen Umständen auf ein Aufenthaltsrecht in den Räumlichkeiten berufen.

Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt 2 (zwei)  Nächte.

Artikel 11 : Haustiere : Für den Komfort und die Ruhe aller bedauern wir, dass wir keine Tiere in den Zimmern unterbringen können. Haustiere werden nicht akzeptiert.  

Artikel 12: Internet:  Das Gästehaus lehnt jede Verantwortung für die Nutzung des den Gästen zur Verfügung gestellten Internetnetzes ab. Alcôve Marine verpflichtet sich, die von Ihnen mitgeteilten Informationen nicht an andere Unternehmen oder Organisationen weiterzugeben.

Artikel 13 : COVID-19: Wir behalten uns das Recht vor, Reisende abzulehnen, die bei der Ankunft Symptome von COVID-19 zeigen.  Aus Sicherheitsgründen für andere Gäste sind diese Personen nicht  kann nicht untergebracht werden. Wir erinnern Sie daran, dass das absichtliche Verbergen von Symptomen andere gefährdet und strafrechtlich verwerflich ist. Wir werden auf eine Räumung zurückgreifen und eine Rückerstattung wird nicht berücksichtigt.

a) Wer sich der Temperaturmessung widersetzt und/oder die obligatorischen Absperrgesten nicht einhält, wird abgewiesen. Bei Nichtbeachtung dieser Anweisungen behält sich der Eigentümer das Recht vor, den Aufenthalt zu stornieren. Diese Ablehnung kann in keinem Fall als Änderung oder Vertragsbruch auf Initiative des Eigentümers angesehen werden. Eine Erstattung kann nicht berücksichtigt werden.

b) Wenn während des Aufenthalts Symptome auftreten, behalten wir uns das Recht vor, Kunden nicht zu bedienen, wir werden die Initiative ergreifen, um den Gesundheitsdienst zu kontaktieren. Jeden Tag in Quarantäne  im Gästezimmer wird verrechnet. Bei Verkürzung des Aufenthalts verpflichten wir uns, den Aufenthalt im Verhältnis zur Anzahl der in Anspruch genommenen Nächte zu erstatten.

Artikel 14 : Gemäß den neuen Gesundheitsmaßnahmen müssen alle Personen, die eine Unterkunft im Alcôve Marine buchen, die Gesundheitsvorschriften der Einrichtung einhalten. Aus Sicherheitsgründen für sich und andere Gäste müssen diese Personen in den Gemeinschaftsbereichen (Eingangshalle, Frühstücksraum) die Maske tragen. Der Eigentümer kann Frühstückszeiten festlegen, um den Kontakt mit anderen Gästen einzuschränken.

Gemäß der Durchführungsverordnung des Gesetzes vom 5. August 2021 ist der Sanitärpass ab dem ersten Kunden in allen Vermietungen erforderlich, die Frühstück oder einen Table d'hôtes anbieten. Der gültige Sanitärpass sowie die Absperrgesten sind obligatorisch, Bei Nichtbeachtung dieser Anweisungen behält sich der Eigentümer das Recht vor, den Aufenthalt zu stornieren. Diese Ablehnung kann in keinem Fall als Änderung oder Vertragsbruch auf Initiative des Eigentümers angesehen werden. Eine Erstattung kann nicht berücksichtigt werden.

Artikel 15 : Haftung

Es obliegt der Einrichtung, alle Garantien und Versicherungen zu treffen, die für den Empfang der Öffentlichkeit in ihrer Einrichtung und für die Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlich sind. 
Die Haftung des Betriebes ist bei Diebstahl von Waren oder Gegenständen beschränkt, wenn diese nur ihm anvertraut wurden.

Der Kunde hat für die Verwahrung seiner Waren und Materialien zu sorgen. Der Kunde muss die Einrichtung über jede Verschlechterung, die er verursacht hat, informieren. Er haftet für alle von ihm verursachten Schäden und verpflichtet sich, bei Verschlechterung der zur Verfügung gestellten Plätze (Schlafzimmer, Gemeinschaftsräume wie Schwimmbad, Garten, Wohnzimmer, Sanitäranlagen) die Kosten der Sanierung zu tragen.

Auch jedes Verhalten, das gegen die guten Sitten, die öffentliche Ordnung oder das Leben anderer verstößt, führt dazu, dass der Betrieb den Kunden auffordert, den Betrieb ohne Entschädigung und oder ohne Rückerstattung zu verlassen, wenn eine Regelung bereits getroffen wurde. Für den Fall, dass noch keine Zahlung erfolgt ist, hat der Kunde den Preis der verbrachten Nächte vor Verlassen des Betriebes zu bezahlen.

Artikel 16:  Ökotourismus :
Der Eigentümer von Alcôve Marine ist sensibel für den Schutz unseres Planeten und möchte zum Schutz der Umwelt beitragen, indem er den Fußabdruck des Betriebs seiner Empfangsstruktur minimiert.

Einfache, unbeschwerte Maßnahmen können viel bewirken.

Es zählt daher auf Ihre Mitarbeit, um:

  • vermeide es unnötig das Licht an zu lassen,

  • Lassen Sie das Wasser nicht laufen und mäßigen Sie den Durchfluss beim Duschen,

  • Vermeiden Sie es, alle Ihnen zur Verfügung stehenden Handtücher zu verwenden, wenn Sie sie nicht wirklich benötigen.

Artikel 17 : Stornierung durch den Kunden:

Aufgrund der geringen Größe unseres Gästehauses betrifft uns jede Stornierung erheblich.

In allen Fällen verbleibt die Anzahlung beim Eigentümer, der sich das Recht vorbehält, den Restbetrag des Aufenthalts einzufordern. Bitte lesen Sie jedoch die folgenden Artikel:

Jede Stornierung muss dem Eigentümer per Brief, E-Mail, Telefon oder SMS mitgeteilt werden.

a) Erfolgt die Stornierung mehr als 14 Tage vor Aufenthaltsbeginn, werden keine Gebühren erhoben und der volle Betrag zurückerstattet.

b) Erfolgt die Stornierung zwischen 14 und 7 Tagen vor Beginn des Aufenthalts, verbleibt die Anzahlung beim Eigentümer, der sich das Recht vorbehält, den Restbetrag der Unterkunft abzüglich der Nächte, die weitervermietet werden könnten, einzufordern.

c) Erscheint der Kunde nicht vor 19:00 Uhr des für den Beginn des Aufenthalts vorgesehenen Tages und hat er seine Verspätung nicht mitgeteilt, kann der Eigentümer die Gästezimmer nutzen. Die Kaution verbleibt beim Eigentümer und der gesamte Aufenthalt ist fällig.

d) Wird der Aufenthalt gegenüber der ursprünglich geplanten Reservierung verkürzt, bleibt der den Unterkunftskosten entsprechende Preis vollständig vom Eigentümer erworben. Nicht in Anspruch genommene Zusatzleistungen werden erstattet.

e) Im Falle einer Stornierung nach der Ankunft bleibt der den Unterkunftskosten entsprechende Preis vollständig vom Eigentümer erworben.

Bei längerem Aufenthalt empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Artikel 17:  Stornierung durch den Eigentümer : Wenn der Eigentümer den Aufenthalt vor Beginn des Aufenthalts storniert, muss er den Kunden informieren und sicherstellen, dass die Nachricht beim Kunden eingegangen ist. Der Kunde erhält unbeschadet des Anspruchs auf Ersatz eines entstandenen Schadens unverzüglich die gezahlten Beträge zurück.

Artikel 18 : Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Zimmerwahl bei Bedarf in ein Zimmer derselben Kategorie oder einer höheren Kategorie zu ändern.

Artikel 19: COVID-19 : Unsere Stornierungsbedingungen bleiben in Abhängigkeit von staatlichen Maßnahmen flexibel. Im Falle einer Stornierung wird der gesamte Betrag zurückerstattet, wenn der Kunde die Symptome vorher ankündigt (vorbehaltlich eines ärztlichen Nachweises). Bitte kontaktieren Sie uns unter 06 07 21 81 21, um weitere Informationen zur Flexibilität unserer Stornierungsbedingungen zu erhalten.

Wir speichern die Bankverbindung unserer Kunden nach erfolgter Zahlung nicht.

Danke für dein Verständnis.

Ihre Gastgeberin.