Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Bed & Breakfast verpflichtet sich, Sie mit allen notwendigen Aufmerksamkeiten zu empfangen, um Ihren Aufenthalt zu erleichtern und einen qualitativ hochwertigen Empfang zu gewährleisten. Bitte beachten Sie die Bedingungen.

Artikel 1 : Zweck: Dieser Vertrag ist ausschließlich für die Buchung eines Aufenthaltes in einem Bed & Breakfast vorgesehen. Der Eigentümer verpflichtet sich, die Urlauber persönlich mit allen erforderlichen Aufmerksamkeiten zu begrüßen, um ihren Aufenthalt und ihre Kenntnis der Region zu erleichtern.

Artikel 2 : Reservierung und Vertragsschluss Die Reservierung wird wirksam, sobald der Eigentümer vom Kunden eine Anzahlung in Höhe von 30% des Gesamtbetrags des Aufenthaltspreises erhalten hat, die nicht erstattungsfähig ist. Die Zahlung dieser Anzahlung entspricht der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der zwischen den Parteien der vorliegenden Urkunde geschlossene Vorbehalt darf ohne schriftliche Zustimmung des Eigentümers in keinem Fall auch nur teilweise Dritten zugute kommen.

Artikel 3 : Zahlung des Restbetrags: Der Restbetrag muss bei der Ankunft oder spätestens am folgenden Tag vor Mittag beim Eigentümer bezahlt werden. Die Zahlung kann per französischem Scheck oder in bar erfolgen. Bankgebühren werden von den Kunden getragen. Verbrauch und zusätzliche Dienstleistungen, die nicht im Vertrag oder im Kostenvoranschlag aufgeführt sind, werden am Ende des Aufenthalts an den Eigentümer gezahlt.

Artikel 4 : Kurtaxe: Die Kurtaxe ist eine lokale Steuer, die der Kunde an den Eigentümer zahlen muss, der sie dann für die Staatskasse reserviert.

Artikel 5 : Ankünfte: Der Kunde muss am angegebenen Tag und zu den auf der Website angegebenen Zeiten erscheinen. Bei verspäteter oder verspäteter Ankunft muss der Kunde den Eigentümer benachrichtigen.

Artikel 6 : Abfahrten: Die Abfahrten erfolgen vor 11 Uhr

Artikel 7: Frühstück: Das Frühstück wird zwischen 8:30 und 10:30 Uhr serviert

Artikel 8: Nutzung der Räumlichkeiten: Der Kunde muss die friedliche Natur der Räumlichkeiten respektieren und sie entsprechend seinem Bestimmungsort nutzen. In den Zimmern können keine Mahlzeiten eingenommen werden. Er verpflichtet sich, die Zimmer in gutem Zustand zu gestalten und muss jede Verschlechterung erklären, für die er verantwortlich sein könnte. Im Schadensfall verpflichtet sich der Kunde, die entstandenen Kosten zu erstatten. Das ganze Haus ist rauchfrei.

Artikel 9 : Kapazität: Dieser Vertrag wurde für eine bestimmte Anzahl von Personen geschlossen. Wenn die Anzahl der Kunden die Kapazität überschreitet, kann der Eigentümer zusätzliche Kunden ablehnen. Diese Ablehnung kann in keinem Fall als Änderung oder Vertragsverletzung auf Initiative des Eigentümers angesehen werden. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Artikel 10 : Aufenthaltsdauer: Der Kunde, der diesen Vertrag für einen festgelegten Zeitraum unterzeichnet hat, kann unter keinen Umständen ein Bleiberecht in den Räumlichkeiten beanspruchen.

Artikel 11 : Der Mindestaufenthalt beträgt 2 (zwei) Nächte.

Artikel 12 : Haustiere: Kleine Hunde werden nicht akzeptiert.

Artikel 13 : Stornierung durch den Kunden:

Aufgrund der geringen Größe unseres Gästehauses wirkt sich eine Stornierung erheblich auf uns aus.

In jedem Fall verbleibt die Kaution beim Eigentümer, der sich das Recht vorbehält, den Restbetrag des Aufenthaltspreises zu verlangen. Bitte lesen Sie jedoch die folgenden Artikel:

Jede Stornierung muss dem Eigentümer per Brief, E-Mail, Telefonanruf oder SMS mitgeteilt werden.

a) Wenn die Stornierung mehr als 7 Tage vor Beginn des Aufenthalts erfolgt, werden keine Gebühren erhoben und die gesamte Zahlung zurückerstattet.

b) Wenn die Stornierung weniger als 7 Tage vor Beginn des Aufenthalts erfolgt, verbleibt die Kaution beim Eigentümer, der sich das Recht vorbehält, den Restbetrag der Unterkunft abzüglich der Nächte, die möglicherweise erneut vermietet wurden, geltend zu machen.

c) Erscheint der Kunde an dem für den Beginn des Aufenthalts geplanten Tag nicht vor 19 Uhr und hat er nicht vor seiner Verspätung gewarnt, kann der Eigentümer über die Gästezimmer verfügen. Die Kaution verbleibt beim Eigentümer und der gesamte Aufenthalt ist fällig.

d) Bei einem gegenüber der ursprünglich geplanten Reservierung verkürzten Aufenthalt bleibt der Preis, der den Kosten der Unterkunft entspricht, vollständig vom Eigentümer erworben. Nicht in Anspruch genommene Zusatzleistungen werden erstattet.

e) Im Falle einer Stornierung nach der Ankunft bleibt der Preis, der den Kosten der Unterkunft entspricht, vollständig vom Eigentümer erworben.

Bei einem längeren Aufenthalt empfehlen wir den Abschluss einer Stornoversicherung.

Artikel 14: Stornierung durch den Eigentümer: Wenn der Eigentümer den Aufenthalt vor Beginn des Aufenthalts absagt, muss er den Kunden informieren und sicherstellen, dass die Nachricht beim Kunden eingegangen ist. Dem Kunden werden die gezahlten Beträge unverzüglich erstattet, ohne dass er auf Schadensersatz zurückgreift.

Artikel 15 : Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Zimmerwahl bei Bedarf für ein Zimmer der gleichen oder einer höheren Kategorie zu ändern.

Wir speichern die Bankdaten unserer Kunden nicht nach Zahlungseingang.